2. Herren: In Herten zurück in die Erfolgsspur?

Livestream auf YouTube

Die Baskets benötigen in Herten eine geschlossene Teamleistung. (Foto: Mäß)

Mit drei Siegen aus den ersten vier Spielen hat die 2. Herren der Baskets einen guten Auftakt in die Spielzeit in der 1. Regionalliga erwischt. Die Niederlage in Haspe am vergangenen Wochenende wäre vermeidbar gewesen, trotzdem kann die Mannschaft mit dem Saisonstart zufrieden sein. Mit einer Bilanz von drei Siegen und einer Niederlage stehen auch die Hertener Löwen aktuell in der oberen Tabellenhälfte. Die einzige Niederlage kassierte die junge Hertener Truppe am ersten Spieltag knapp mit 82:90 gegen die BBG Herford. Von 14 Spielern stammen sieben Akteure aus den Jahrgängen 2001 oder jünger. Mit Lasse Bungart und Gabriel Jung stehen seit dieser Saison zwei neue Nachwuchstalente im Hertener Kader, die gleichzeitig auch in der ProA mit einer Doppellizenz für die VfL SparkassenStars Bochum spielberechtigt sind. Jung ist mit 3,7 Vorlagen pro Partie der beste Assistgeber seiner Mannschaft und erzielt dazu durchschnittlich 7,3 Punkte. Bungart setzt mit 6,7 Punkten und 4,3 Rebounds Akzente. Der große Aktivposten der Löwen ist aber Adam Pickett. Mit 32,3 Punkten führt der US-Amerikaner die Liga in Zählern pro Spiel an, dicht gefolgt von Bonns Matt Frierson mit durchschnittlich 30,2 Punkten. Mit 6,7 Steals pro Partie ist Pickett ligaweit auch der beste Bälledieb und sammelt dazu teamintern mit 8,0 Rebounds im Schnitt die meisten Abpraller ein. Mit einer Effektivität von 37,3 ist der 25-Jährige auch der mit Abstand effektivste Spieler der Liga. Für die Baskets wird also die Devise sein, Pickett bestmöglich aus dem Spiel zu nehmen und mit geschlossener Mannschaftsleistung zurück in die Erfolgsspur zu finden. Das wird aber alles andere als leicht und kann nur mit einer im Vergleich zur Vorwoche verbesserten Leistung gelingen. Livestream auf YouTube-Kanal Das Spiel wird am Samstag (23.10.) ab 18:45 live auf dem YouTube-Kanal der Hertener Löwen übertragen. Der Spielbeginn ist für 19 Uhr angesetzt. Finanzwart Christian Völzgen wird in der Übertragung vor der Partie und in der Halbzeit als Interviewgast auftreten.