e.V.-Schau: 2. Herren bleibt trotz Kampf im Tabellenkeller

Die e.V.-Ergebnisse vom Wochenende: 18.1. bis 20.1.2019

Pascal Gediga und die 2. Herren liegen mit zwei Siegen auf dem letzten Tabellenplatz der 2. Regionalliga, sind jedoch punktgleich mit dem zehntplatzierten Düsseldorf. (Foto: Jörg Mäß)

Erster gegen Letzter: Am 11. Spieltag der 2. Regionalliga waren die Rollen vor Spielbeginn klar verteilt. Im ersten Viertel war jedoch von einem Leistungsunterschied nichts zu sehen. Bonn kämpfte von Beginn an engagiert gegen den Tabellenführer und schaffte es so, eine knappe Führung ins zweite Viertel mitzunehmen (17:18, 10. Minute). Im zweiten Spielabschnitt ließen die Baskets dann jedoch viele gute Wurfchancen aus und verloren zu oft den Kampf um den Rebound, wodurch Leverkusen bis zur Halbzeit eine Neun-Punkte-Führung herausspielen konnte (41:32, 20. Minute). Die Hoffnung, dass es nach dem Seitenwechsel wieder besser werden würde, wurde schnell zerschlagen. Leverkusen traf gleich vier Dreipunktewürfe, griff sich mehrere zweite Wurfchancen durch Offensiv-Rebounds und beendete das dritte Viertel mit einem 13:0-Lauf zur 68:43-Führung (30. Minute). Unzufrieden mit der eigenen Leistung und dem Vorsatz, sich mit erhobenen Hauptes aus Leverkusen zu verabschieden, stimmte die Leistung dann wieder im Schlussviertel, das die Baskets mit 27:21 für sich entscheiden und so den zwischenzeitlichen 28-Punkte-Rückstand auf "nur" 19 reduzieren konnten. Stimmen zum Spiel Pascal Gediga (Point Guard, Telekom Baskets Bonn 2): "Auch wenn die 19 Punkte Unterschied am Ende viel sind, war es vor allem in der ersten Halbzeit und im Schlussviertel eine gute, kämpferische Leistung gegen den Tabellenführer. Das dritte Viertel war spielentscheidend, da haben wir Leverkusen innerhalb fünf Minuten machen lassen, was es wollte!" Die weiteren Ergebnisse in der Übersicht Freitag, 18.01.2019:           Dragons Rhöndorf - Telekom Baskets Bonn U16.2: 77:63 (Jugendoberliga 1) Hürther BC 3 - Telekom Baskets Bonn 7: 60:83 (Bezirksliga 02) Samstag, 19.01.2019: Telekom Baskets Bonn 1. Damen - Hürther BC: 75:43 (1. Regionalliga) | >> Fotos Telekom Baskets Bonn 2 - RheinStars Köln U18.2: 73:98 (Jugendoberliga 1) Telekom Baskets Bonn U10.1 - Leichlinger TV 2: 118:11 (Jugendoberliga 1) Telekom Baskets Bonn U12.2 - BG Bonn 2: 42:78 (Jugendoberliga 1) DJK Erftbaskets - Telekom Baskets Bonn U14.weiblich: 26:62 (Jugendoberliga 1) Telekom Baskets Bonn U12.1 - SC Bayer 05 Uerdingen: 103:27 (Jugendregionalliga 1) Deutzer TV - Telekom Baskets Bonn 2. Damen: 38:45 (Landesliga 1) TSV Bayer 04 Leverkusen 2 - Telekom Baskets Bonn 2: 89:70 (2.Regionalliga 1) Telekom Baskets Bonn U14.1 - TSV Bayer 04 Leverkusen: 40:101 (Jugendregionalliga) Sonntag, 20.01.2019: Baskets Juniors Oldenburg - Team Bonn/Rhöndorf: 68:46 (NBBL) | >> Statistiken Team Bonn/Rhöndorf - Eintracht Frankfurt/Fraport Skyliners: 53:68 (JBBL) | >> Statistiken Telekom Baskets Bonn U10.3 - BG Mondorf-Sieglar: 59:4 (Kreisliga) BG Mondorf-Sieglar 2 - Telekom Baskets Bonn U14.3: 42:75 (Kreisliga) Telekom Baskets Bonn U16.1 - UBC Münster: 109:35 (Jugendregionalliga 1) TV Eintracht Mützenich - Telekom Baskets Bonn U14.2: 46:76 (Jugendoberliga 1) Troisdorfer LG - Telekom Baskets Bonn 3: 71:51 (Oberliga 1) Telekom Baskets Bonn U18.1 - UBC Münster: 64:111 (Jugendregionalliga 1) SG Bergische Löwen - Telekom Baskets Bonn U16.weiblich: 69:48 (Jugendoberliga 1) Brander TV Aachen - Telekom Baskets Bonn 5: 79:57 (Landesliga 01) Brühler TV - Telekom Baskets Bonn 6: 61:83 (Bezirksliga 02)