Kids – Back on Court

Minis stürmen zurück auf den Platz

Dragons Rhöndorf, BG Bonn und Telekom Baskets Bonn e.V. in Kooperation. (Foto: BG Bonn)

"Das war ein sehr erfolgreicher Tag für Basketball in Bonn. Dadurch, dass in einem Team auch immer mindestens ein/e Hobbyspieler/in dabei sein musste, haben wir knapp 50 neue Kinder zum Basketball gebracht. Persönlich stolz gemacht hat es mich dabei, dass wir mit 17 Baskets-Teams super vertreten waren. Das zeigt, wie hungrig unsere Kinder auf Basketball sind. Vielen Dank besonders an BG Bonn, welche die hauptsächliche Organisation übernommen haben und danke auch an die Eltern, die ihre Kinder an diesem sonnigen Tag unterstützt haben.", sagt Onur Cetin, Mini- und Schulsportbeauftragter der Baskets über den Aktionstag. Auch für BG-Minikooordinator Thomas Henning, der die ganztägige und für die Kids kostenfreie Veranstaltung auf den Außenplätzen des Elisabeth-Selbert-Gesamtschule geplant und hauptverantwortlich durchgeführt hatte, war es ein toller Erfolg. „Nach zehn Stunden in der prallen Sonne ist man als Coach natürlich platt. Aber die vielen strahlenden Kinderaugen waren es wert“, freute sich Henning über die überaus positive Resonanz bei den Kids. Zusammen mit Onur Cetin und Savo Milovic (beide Baskets) sowie Yassin Idbihi und Lotola Otshumbe (beide Rhöndorf) wurden die Kids fachmännisch durch den Tag geleitet, auch ließ es sich BG-Vorsitzender Harald Limböck als eingefleischter Minitrainer nicht nehmen, mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. „Wir waren schon eine Woche vor der Veranstaltung praktisch ausgebucht“, berichtete Henning vom großen Interesse im Vorfeld.
3×3 Basketball, Wurfspiele, Tchouk-Ball und weitere Parcours-Challenges standen auf dem einstündigen „Pflichtenheft“ der Jungs und Mädchen aus der Region, die sich jeweils als Dreierteams angemeldet hatten. Alle Teilnehmer erhielten eine Urkunde und Informationen über die drei beteiligten Vereine. Henning: „Wir hoffen natürlich, dass wir einige der neuen Kids bald in einem der drei Vereine sehen und im regelmäßigen Trainingsbetrieb begrüßen dürfen. Mehr Appetit auf Basketball kann man jedenfalls nicht machen.“ Stargast Bonni, das Maskottchen der Telekom Baskets, durfte bei so vielen Kindern natürlich nicht fehlen. Der Basketball-verrückte Löwe verteilte hunderte „High Fives“ und kam trotz der Hitze nicht ins Schwitzen. 3x3-Turnier in Neunkirchen Ebenfalls am vergangenen Wochenende gingen einige Baskets-Minis bei einem 3x3-Turnier des TV Neunkirchen an den Start. Am Samstag konnte ein U14-Team der Baskets das Turnier gewinnen, am Sonntag thronte eine Baskets-U10-Mannschaft ganz oben. Trainingsbetrieb zurück im Baskets Ausbildungszentrum Passend nach dem Aktionswochenende "Back on Court" konnten ab Montag, dem 21. Juni, die Baskets-Teams auch endlich wieder in das Baskets Ausbildungszentrum für die ersten gemeinsamen Trainingseinheiten zurückkehren!