Philipp Stachula schließt erfolgreich Nachwuchstrainerausbildung ab

Der hauptamtliche Jugendtrainer absolvierte drei Jahre lang seine Ausbildung

Philipp Stachula mit seinem Abschlusszertifikat.

Mit dem Abschluss seiner Ausbildung ist Stachula nach Savo Milovic der zweite Baskets-Jugendtrainer, der das gemeinsame Ausbildungsprogramm der easyCredit BBL und der BARMER 2. Basketball Bundesliga abgeschlossen hat. „Das Ausbildungsprogramm steht gezielt für den Jugendbasketball und war auch trotz der Corona-Zeit super organisiert. Über die drei Jahre hat sich zu meinen Mitstudenten eine tolle Beziehung entwickelt, die sicherlich auch über die Ausbildungsdauer hinweg immer wieder hilfreich sein wird.“, findet Stachula lobende Worte über seine Ausbildungszeit. Um sich darüber hinaus auch weiterhin fortzubilden, nimmt der aktuelle NBBL-Trainer des Team Bonn/Rhöndorf im Moment per Online-Unterricht an der achtmonatigen EHCB Coaches Academy der Euroleague teil. Mehr Informationen gibt es hier: Nachwuchstrainerausbildung des Deutschen Basketball Ausbildungsfonds e.V. EHCB Coaches Academy der Euroleague