Rückkehr ins Baskets Ausbildungszentrum

Trainingsstart ab 21. Juni

Am 21. Juni soll es endlich wieder zurück ins Baskets Ausbildungszentrum gehen!

Aktuell gilt dabei nach den gesetzlichen Vorgaben Folgendes:

  • Pro Feld sind maximal zwölf aktive Personen plus zwei Trainer/innen zugelassen, die alle einen negativen Testnachweis vorlegen müssen, der bei Trainingsende maximal 48 Stunden alt sein darf.
  • Vollständig geimpfte sowie genesene Personen dürfen zusätzlich zu den zwölf erlaubten Spieler/innen am Training teilnehmen.
  • Die teilnehmenden Personen werden vom Trainer auf die notwendigen Vorgaben kontrolliert und protokolliert, andernfalls ist ein Zutritt in die Halle nicht gestattet.

Zusätzlich ist weiterhin das Hygienekonzept für den Trainingsbetrieb im ABZ unbedingt einzuhalten. Das bedeutet für alle:

  • Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes beim Betreten und Verlassen der Halle ist Pflicht
  • Unnötiger Körperkontakt ist zu vermeiden
  • Hände müssen beim Betreten und Verlassen der Halle desinfiziert werden
  • Die gekennzeichneten Laufwege müssen eingehalten werden
  • Das Betreten der Halle findet nach der Reihenfolge Feld 3, Feld 2, Feld 1 über den Haupteingang des ABZ statt
  • Das Verlassen der Halle findet nach der Reihenfolge Feld 3, Feld 2, Feld 1 über den Ausgang an der Geschäftsstelle statt
  • Toiletten sind geöffnet, Umkleiden aber vorerst noch geschlossen

Die Einhaltung dieser Spielregeln ist von großer Bedeutung dafür, dass der Trainingsbetrieb auch in Zukunft stattfinden kann.