Tony Vroblicky verstärkt 2. Herrenmannschaft

Defensiver Anker mit offensivem Potenzial / Intensive Einbindung in BBL-Kader

Der 2,08 Meter große Innenspieler stand in den vergangenen vier Jahren im Aufgebot der The American University (NCAA Division I) in Washington. Für seine Alma Mater legte er in der abgelaufenen Saison 2013/2014 durchschnittlich starke 12,2 Punkte sowie 7,2 Rebounds pro Partie auf, wobei Vroblicky beeindruckende 58,6 Prozent seiner Würfe aus dem Feld versenkte. In der Verteidigung zeichnete er sich durch 1,9 Blocks und 1,1 Ballgewinne pro Begegnung aus.

„Wir sind froh darüber, in Tony Vroblicky eine Verstärkung für unsere Regionalligamannschaft gefunden zu haben. Er soll dem Team durch seine physische Spielweise in Brettnähe mehr Stabilität verleihen“, so Carsten Pohl, Sportlicher Leiter des Telekom Baskets Bonn e.V. und Co-Trainer der Beko BBL-Mannschaft in Doppelfunktion. „Ein Kriterium für ihn, in der kommenden Saison für die Telekom Baskets Bonn aufzulaufen, ist sicherlich die Tatsache, dass er stark in den Trainingsbetrieb der Profis eingebunden sein wird und uns so die Möglichkeit gibt, ihn beispielsweise im Eurocup mit in die Aufstellung zu nehmen. Die drei Nachwuchsspieler hinzugenommen umfasst der Bundesligakader nun 14 Mann – genau diese Tiefe wollten wir haben, um kontinuierlich und intensiv arbeiten zu können.“

Profil

Name: Tony Vroblicky
Position: Center
Geburtsdatum: 12.7.1992
Größe: 2,08 Meter
Gewicht: 104 Kilogramm
Stationen: The American University, Loyola Highschool