U18 weiblich: Heimsieg führt zur Tabellenspitze!

Telekom Baskets Bonn gegen BG Bonn – 64:43

Volle Attacke zur Tabellenspitze. Nach drei Spielen steht die weibliche U18 ungeschlagen auf dem ersten Tabellenplatz. (Foto: Jörg Mäß)

Von Beginn an gaben die Gastgeberinnen den Ton im Spiel an und konnten sich bereits zum Ende des ersten Viertels absetzen (18:9, 10. Minute). Durch kluge Passkombinationen und energische Verteidigung konnte dieser Vorsprung bis zur 19. Minute sogar fast verdoppelt werden (30:13, 19.), zur Halbzeit verkürzten die Gäste dann nochmal etwas (30:16, 20.). Im dritten Viertel setzte BG Bonn zur Aufholjagd an und verkürzte den Rückstand innerhalb von drei Minuten auf sieben Punkte (32:25, 23.). Nach einer Baskets-Auszeit stellte Clara Bantes per erfolgreichem Distanzwurf wieder eine zweistellige Führung her (35:25, 23.) und danach rollte die magenta Offensive wieder hellwach über das Parkett. Nach dem dritten Spielabschnitt war die Vorentscheidung gefallen (49:30, 30.). Mit einer konzentrierten Leistung im letzten Viertel behielten die Baskets-Mädels die Punkte aus dem ersten Heimspiel dann deutlich mit 64:43 auf dem #HEARTBERG. Nach drei Spielen ist die Mannschaft von Trainer Oliver Reich damit weiterhin ungeschlagen und thront aktuell auf dem ersten Platz der Jugendoberliga. Am 29.11.2019 wollen die Baskets diese Tabellenführung beim aktuellen Tabellenzweiten Hürther BC untermauern.