SucheSuche
Noch Tage bis zum Saisonstart 2019/20

BCL-Qualifikation: Fribourg oder Bratislava

Baskets in Hammergruppe D

Die Telekom Baskets Bonn treffen in der 2. Runde der Basketball Champions League-Qualifikation auf den Sieger der Paarung Inter Bratislava (Slovakei) gegen Fribourg Olympic (Schweiz). Das ergab die Ziehung am Donnerstagmittag im „House Of Basketball“ in Genf, dem Hauptsitz des Weltbasketballverbandes FIBA.

Zog die Baskets als letztes aus dem Lostopf: Turgay Zeytingöz, General Manager des türkischen Klubs Bandirma BK.

„Sowohl die Qualifikations-Auslosung als auch die mögliche Hauptrundengruppe wartet mit starken und attraktiven Mannschaften auf uns“, freut sich Baskets-Sportmanager Michael Wichterich, der die Ziehung vor Ort miterlebte. „Wir wollen es auf jeden Fall in die reguläre Saison schaffen und finden, dass die möglichen Paarungen nicht einfach, aber machbar sind.“

Als gesetztes Team wird Bonn das erste Spiel am 26.9.2019 auswärts und das zweite, entscheidende Spiel am 28.9. oder 29.9.2019 zuhause im Telekom Dome bestreiten – der finale Termin wird noch bekannt gegeben. 

Bereits in der letzten BCL-Saison trafen die Baskets in der Hauptrundengruppe B auf Fribourg und teilten sich nach je einem Sieg und einer Niederlage die Punkte mit dem 18-fachen Schweizer Meister. 

In der Hauptrundengruppe D würden dann unter anderem mit Besiktas Istanbul (2x Türkischer Meister), PAOK Thessaloniki (2x Griechischer Meister) und Baskets Zaragoza (1. Liga Spanien) weitere große Namen auf die Baskets warten. „Die Gruppe ist sehr homogen und ist für uns und unsere reiselustigen Fans nicht nur sportlich interessant“, sagt Wichterich.

Auch auf BC Neptūnas, wo der ehemalige Baskets-Spieler Donatas Zavackas jetzt als Sportdirektor arbeitet, würde sich Wichterich freuen: „Das wäre mal etwas Neues! Zu Donatas habe ich noch einen guten Kontakt und konnte mich auch am Rande der Auslosung mit ihm austauschen.“

 

Die BCL-Qualifikation in der Übersicht

 

Die reguläre BCL-Saison in der Übersicht

 

 


Druckansicht zum Seitenanfang