SucheSuche
Noch Tage bis zum Saisonstart 2018/19

Bonner Backcourt beim ALLSTAR Day

Baskets-Kapitän Josh Mayo und TJ DiLeo für Bestentreffen berufen

Am 13. Januar 2018 steigt in Göttingen der jährlich stattfindende ALLSTAR Day der easyCredit BBL statt. Nachdem die Fans in einem Online-Voting die Startformationen sowie die an der Seitenauslinie stehenden Coaches bestimmen konnten, beriefen Letztere nun die insgesamt 14 Reservisten. Darunter sind mit Josh Mayo (Team International) und TJ DiLeo (Team National) auch zwei Akteure der Telekom Baskets Bonn.

Treffen am 13. Januar unmittelbar aufeinander: Josh Mayo (li.) und TJ DiLeo. (Fotos: Jörn Wolter)

Für den Baskets-Kapitän ist es bereits die zweite Teilnahme an dem Bestentreffen, welches vergangene Saison im ausverkauften Telekom Dome (6.000 Zuschauer) ausgerichtet wurde. Josh Mayo stand seinerzeit ebenfalls von der Bank kommend 17:51 Minuten auf dem Parkett und steuerte insgesamt fünf Punkte zum 102:99-Erfolg des „Team International“ bei. Bei der jüngsten Fan-Wahl landete der Bonner Kapitän mit 3,7 Prozent aller abgegebenen Stimmen auf dem sechsten Platz und schlidderte damit knapp an der Startformation vorbei. In der laufenden Bundesliga-Saison zeichnet der Point Guard mit durchschnittlich 13,5 Punkten pro Spiel als Baskets-Topscorer verantwortlich, wobei er 43,8 Prozent seiner Dreier verwandelt, und verteilt darüber hinaus noch 3,3 Assists – so viele wie sein Backcourt-Partner TJ DiLeo.

Für den 27-jährigen DiLeo ist es die erste Berufung zur Teilnahme am ALLSTAR Day. In bislang zwölf absolvierten Bundesliga-Begegnungen kam der Combo Guard auf 7,1 Punkte, 1,9 Rebounds und die bereits erwähnten 3,3 Assists pro Spiel. Ausgerechnet in der Partie gegen Würzburg (78:75), und damit gegen „Team National“-Trainer Dirk Bauermann, markierte DiLeo mit 20 Zählern eine neue persönliche Bestmarke.


Team National

Starter:
Robin Benzing (s.Oliver Würzburg)
Maodo Lo (Brose Bamberg)
Per Günther (ratiopharm ulm)
Andreas Seiferth (medi bayreuth)
Danilo Barthel (FC Bayern München)

Bank:
TJ DiLeo (Telekom Baskets Bonn)
Dominic Lockhart (BG Göttingen)
Ismet Akpinar (ratiopharm ulm)
Maurice Stuckey (s.Oliver Würzburg)
Andreas Obst (Oettinger Rockets)
Johannes Thiemann (MHP RIESEN Ludwigsburg)
Maik Zirbes (FC Bayern München)

Trainer:
Dirk Bauermann (s.Oliver Würzburg)


Team International

Starter:
Rickey Paulding (EWE Baskets Oldenburg)
Assem Marai (medi bayreuth)
Devin Booker (FC Bayern München)
Trey Lewis (ratiopharm ulm)
Peyton Siva (ALBA Berlin)

Bank:
Josh Mayo (Telekom Baskets Bonn)
Nate Linhart (medi bayreuth)
Jared Cunningham (FC Bayern München)
Michael Stockton (BG Göttingen)
Phil Scrubb (FRAPORT SKYLINERS)
Luke Sikma (ALBA Berlin)
Scott Eatherton (Basketball Löwen Braunschweig)

Trainer:
Raoul Korner (medi bayreuth)




Wer den ALLSTAR Day in der Göttinger Lokhalle am Samstag, den 13. Januar 2018, live und hautnah miterleben möchte, der sollte sich schnellstmöglich Tickets sichern! Der Vorverkauf läuft bereits, Karten sind online, an allen Reservix-Vorverkaufstellen sowie unter der Ticket-Hotline 0180-6050400 (0,20 €/Anruf inkl. MwSt aus dem Festnetz, max 0,60 €/Anruf inkl. MwSt aus den Mobilfunknetzen) erhältlich.


Druckansicht zum Seitenanfang