Sag’s mit Blumen: Baskets testen gegen „Veilchen“

Wiedersehen mit Dennis Kramer und Co.

Machte bereits beim Turnier in Gießen gegen Göttingen eine gute Figur: TJ DiLeo (Foto: Martin Vogel)

Die beiden Mannschaften trafen bereits Ende August beim Finale des Turniers in Gießen aufeinander. Nach einer offensivfreudigen ersten Hälfte steigerten sich die Baskets im zweiten Durchgang defensiv und setzten sich schlussendlich mit 92:75 durch.

Auch in Brüssel (15./16.9.) könnte es zu einem Kräftemessen mit den „Veilchen“ geben. Sowohl Bonn als auch die BG arbeiten bei dem Turnier in Belgien am Feinschliff, gehen sich jedoch im Halbfinale zunächst aus dem Weg.

Im Kader der Niedersachsen steht mit Dennis Kramer, Sohn von Baskets-Legende Arvid Kramer, ein in Bonn bestens bekanntes Gesicht. Aus der Vorsaison sind Leistungsträger wie Leon Williams oder Darius Carter weiterhin an Bord, so dass Coach Johan Roijakkers auch 2017/2018 auf eine schlagkräftige Truppe wird zurückgreifen können.

Hinweis für reisefreudige Baskets-Fans:

Tickets kosten bei freier Platzwahl sechs Euro für Erwachsene (vier Euro ermäßigt, drei Euro für Kinder). Karten gibt es unter anderem an der Ticket-Hotline unter 0180-6050400 und sowie auf www.bggoettingen.de.


Die Termine der Saisonvorbereitung im Überblick


Turnier @ Rhöndorf

Samstag, 2.9.2017
16:30 Uhr: RheinStars Köln – s.Oliver Würzburg
19:00 Uhr: Dragons Rhöndorf – Telekom Baskets Bonn

Sonntag, 3.9.2017
14:00 Uhr: Spiel um Platz drei
16:30 Uhr: Finale


Turnier @ Frankfurt

Freitag, 8.9.2017
19:00 Uhr: FRAPORT SKYLINERS – Antwerp Giants

Samstag, 9.9.2017
16:00 Uhr: Antwerp Giants – Telekom Baskets Bonn

Sonntag, 10.9.2017
16:00 Uhr: FRAPORT SKYLINERS – Telekom Baskets Bonn


Turnier @ Brüssel

Freitag, 15.9.2017
18:00 Uhr: Okapi Aalstar – Telekom Baskets Bonn
20:30 Uhr: BASIC-Fit Brussels – BG Göttingen

Samstag, 16.9.2017
18:00 Uhr: Spiel um Platz drei
20:30 Uhr: Finale


Testspiel in Göttingen

Samstag, 23.9.2017
19:00 Uhr: BG Göttingen – Telekom Baskets Bonn






Jetzt die neue Dauerkarte für die Saison 2017/2018 sichern und bis zu 33% sparen

Die wichtigsten Vorteile einer Dauerkarte bei den Telekom Baskets Bonn sind:

  • Erheblicher Preisvorteil gegenüber der Summe der Einzeltickets (bis -33%) - auch bei Playoff-Spielen

  • 10% Preisvorteil auf alle Fanartikel bei Heimspielen im Fanshop des Telekom Dome (ausgenommen sind reduzierte Artikel + Sonderaktionen)

  • Option auf Pokal- und Europapokalspiele

  • Vergünstigungen bei Sonderaktionen und Fanshop-Specials

  • 10% Preisnachlass auf viele Produkte bei INTERSPORT SPORTPARTNER (Friedrichsstraße 45, Bonn-Innenstadt) und weiteren Partnern der Telekom Baskets Bonn
  • Die Dauerkarte ist übertragbar

Preisinfo und Bestellformular unter www.baskets.de/dauerkarten  -  Tel. 0228 25 90 224