SucheSuche
Noch Tage bis zum Saisonstart 2019/20

Marek Mboya Kotieno setzt Entwicklung im Rheinland fort

19-Jähriger Center bringt ProB-Erfahrung mit ins Kooperationsprogramm

Mit Big Man Marek Mboya Kotieno kann das gemeinsame Basketball-Programm der Telekom Baskets Bonn und Dragons Rhöndorf einen weiteren Neuzugang begrüßen. Der 2,06 Meter große Center bindet sich langfristig und soll sich in den nächsten drei Jahren über seine Einsätze bei den Dragons Rhöndorf in der 1.Regionalliga West für höhere Aufgaben empfehlen.

Kotieno ist das nächste Nachwuchstalent, das sich dem Kooperationsprogramm anschließt. (Foto: MTV Herzöge Wolfenbüttel)

"Mit Marek haben wir einen jungen deutschen Big Man gefunden, der sich langfristig in unserem Programm sieht. Er wird uns besonders um den Korb herum verstärken und von uns noch weiter entwickelt werden. Neben dem Individualtraining wird Marek allein vom täglichen Kräftemessen gegen Spieler wie Gabriel de Oliveira profitieren. Ich freue mich auf seine baldige Ankunft im Rheinland“, so Markus Röwenstrunk, Headcoach der Dragons Rhöndorf.

Der 19 Jahre alte Neu-Rheinländer durchlief in den vergangenen Jahren das renommierte Basketball-Programm der Basketball Löwen Braunschweig und kam 2018/19 sowohl für die Junior Löwen in der Nachwuchs Basketball Bundesliga (NBBL), als auch für die Herzöge Wolfenbüttel in der ProB zum Einsatz. Mit 13,8 Punkten, 8 Rebounds und 2,3 Assists pro Partie zählte er im NBBL-Team zu den unumstrittenen Leistungsträgern und auch auf dem Parkett der ProB konnte der vielseitige Center mit 2,6 Punkten und 2,5 Rebounds ersten Eindruck hinterlassen.

Yassin Idbihi, Geschäftsführer Sport der Dragons Rhöndorf, sieht in Marek Mboya Kotieno ein gutes Beispiel für die zukünftige Arbeit und Ausrichtung im Kooperations-Programm:

„Wir sind sehr glücklich, dass wir Marek davon überzeugen konnten zu uns zu wechseln. Er passt mit seinem Profil als junger, talentierter und entwicklungsfähiger Spieler genau in unser Raster. Jetzt gilt es für ihn, mit viel Arbeit im Mannschafts- und Individual-Training in seine nächsten Entwicklungsschritte zu investieren. Mit meiner Erfahrung werde ich ihm dabei helfen, dass er perspektivisch in den kommenden Jahren den Sprung in den BBL-Kader der Telekom Baskets Bonn schafft.“

Das Nachwuchs-Talent verfügt über eine Doppellizenz und wird zunächst langsam in den Trainingsbetrieb der Baskets integriert werden. 

 

Profil

Name: Marek Mboya Kotieno

Position: Center

Geburtstag: 23.03.2000

Größe: 2,06 Meter

Nationalität: deutsch

Letzte Station: MTV Herzöge Wolfenbüttel


Druckansicht zum Seitenanfang