SucheSuche
Noch Tage bis zum Saisonstart 2017/18

SECOND TO NONE – WIE KEIN ZWEITER

Telekom Baskets Bonn nutzen einen besonderen Slogan

Wenn die Baskets in die neue Saison starten, wird sie bzw. ihr Logo an vielen Stellen auch ein neuer Slogan begleiten. „SECOND TO NONE“ und die deutsche Version „WIE KEIN ZWEITER“ stehen für das Besondere, das die Telekom Baskets Bonn nach über 20 Jahren Bundesliga ausmacht. SECOND TO NONE bedeutet im Englischen „unvergleichlich“, „unverwechselbar“ aber auch „außer der Reihe“, eben „einzigartig“.

„Wir haben lange überlegt, was uns von anderen Vereinen abhebt und waren schnell der Meinung, dass dies in einem Satz kaum zu benennen ist“, erklärt Michael Mager, Leiter Marketing und Kommunikation bei den Baskets. „Wir sind eben unvergleichbar. Und da lag der passende Slogan plötzlich auf der Hand.“

SECOND TO NONE steht für die Einzigartigkeit des Vereins, seiner Fans und seiner Stellung und Bedeutung in Bonn und in ganz Basketball-Deutschland.  Mager: „Diese Position wollen wir mit dem Slogan deutlich machen. Wir machen die Dinge in Bonn oft ein wenig anders als andere und unterm Strich hat es sich in den meisten Fällen als richtig erwiesen. Wie kein Zweiter eben."

Der Slogan lässt ganz bewusst viel Platz für Interpretationen. Das Einzigartige, Besondere an den Telekom Baskets Bonn kann dabei für jeden etwas anderes sein, auch im kritischen Sinne. Und wenn jemand bei der deutschen Variante „WIE KEIN ZWEITER“ eine Anspielung auf viele Vize-Titel erkennen sollte – auch das ist möglich.

Telekom Baskets Bonn - SECOND TO NONE.


5. August 2016

 

 

 

Druckansicht zum Seitenanfang