SucheSuche

Bonns größte Karnevalsparty 2017


Am 25. Februar 2017 ab 18:30 Uhr heißt es wieder Baskets Alaaf im Telekom Dome

6.000 Fans feiern mit ihren Telekom Baskets Bonn beim easyCredit Basketball Bundesliga-Spiel gegen medi bayreuth Bonns größte Karnevalsparty.

Schon vor dem Spiel sorgt das Baskets-Rahmenprogramm für die richtige Stimmung. Traditionell wieder dabei: Das Bonner Prinzenpaar Prinz Mirko I. und Bonna Patty I.

Ein kostümiertes Erscheinen der Fans ist ausdrücklich erwünscht - aber keine Pflicht! Auch der erklärte Karnevalsmuffel wird auf seine Kosten kommen.

666 Gutscheine für 200 Liter Freibier von Früh Kölsch und L & D

Wie schon in den vergangenen Jahren spendieren unsere langjährigen Partner Früh Kölsch und L & D wieder Freibier für die Fans. 

Die Ausgabe der 666 Gutscheine erfolgt an die ersten 666 Fans am Einlass bei Öffnung der Halle um 18:30 Uhr (Ausgabe nur an Erwachsene).

 

After-Game-Party nach dem Spiel

Nach dem Bundesliga-Spiel gegen Bayreuth geht es nonstop weiter.

Im Foyer steigt die große After-Game-Party!   

 

Tickets

Tickets für Bonns größte Karnevalsparty gibt es ab 15,- Euro (7,- Euro ermäßigt) 

  • an allen General-Anzeiger-Zweigstellen,
  • an allen Eventim-Vorverkaufsstellen,
  • im Baskets-Fanshop bei SPORTPARTNER (Friedrichstraße, Innenstadt),
  • unter der Ticket-Hotline 0228 50 20 14
  • im Baskets-Online-Ticketshop: www.baskets.de/ticketshop

     

Tickets direkt online bestellen >>

Wichtige Informationen zu unserem Karnevalsspiel am 25. Februar 2017


Anreise

Da der Einzelhandel (Edeka, Lidl, DM) rund um den Telekom Dome bei Spielbeginn noch geöffnet hat, bitten wir alle Zuschauer sich rechtzeitig auf den Weg zu machen.

Bitte nutzen Sie - wenn möglich – ÖPNV oder die BasketsShuttle-Busse. Die Eintrittskarte (außer Print@home) gilt am Veranstaltungstag als Fahrausweis zur An- und Abreise im gesamten Verkehrsverbund Rhein-Sieg. Print@home-Tickets, die als Fahrausweis gültig sind, können unter www.bonnticket.de erworben werden.

Die Fahrt mit den BasketsShuttle-Bussen vom Hauptbahnhof zum Telekom Dome und wieder zurück ist für ALLE Ticketinhaber (auch Print@home) kostenlos. Mehr zum BasketsShuttle finden Sie hier >>

Im Linien-Busnetz der Stadtwerke Bonn fahren zum Telekom Dome die Linien 608 (Haltestelle „Basketsring“) und 609 (Haltestelle „Hallestraße, letzte Fahrt 23:53 Uhr). Nach 24:00 Uhr fahren die Linien N2 und N6 stündlich von der Haltestelle „Basketsring“ in Richtung Hauptbahnhof.

Autofahrer werden gebeten, den Telekom Dome aus Richtung Duisdorf über die Julius-Leber-Straße anzufahren. Wer die Autobahn benutzt, sollte die Ausfahrt Duisdorf wählen und versuchen, die Ausfahrt Hardtberg und den Konrad-Andenauer-Damm zu meiden.

Bitte nutzen Sie auch die etwas weiter entfernten Parkplätze rund um die Hardtberghalle. Der Fußweg von dort zum Telekom Dome dauert keine zehn Minuten.


Einlass

Der Telekom Dome öffnet um 18:30 Uhr. Spielbeginn ist 20:30 Uhr.

Bitte beachten Sie, dass es aufgrund von verstärkten Einlasskontrollen zu Wartezeiten kommen kann.


Garderobe

In der Halle wird es hinter den Zuschauerblöcken Q und P (Umgang) eine Garderobe geben.


Mitnahme von Speisen und Getränken

Wir bitten Sie um Verständnis, dass das Mitführen von Speisen und Getränken zum Spiel nicht gestattet ist. Das gilt ganz besonders für alkoholische Getränke. Aus Sicherheitsgründen wird am Samstag verstärkte Einlasskontrollen geben.

Es gilt die Hallenordnung des Telekom Dome, die Sie hier einsehen können: http://www.telekom-baskets-bonn.de/telekomdome/events/hallenordnung.html

 

Fotos Karneval 2015/2016

Druckansicht zum Seitenanfang