SucheSuche

Bei zwei Ex-Baskets den ersten Auswärtssieg einfahren

Samstag, 15.10.2016, 18:00 Uhr: BG Göttingen – Telekom Baskets Bonn

Der 5. Spieltag in der easyCredit BBL hält für die Telekom Baskets Bonn eine Tour zur BG Göttingen bereit. Die Mannschaft von Trainer Predrag Krunic strebt den ersten Auswärtssieg der noch jungen Saison an und trifft bei den Niedersachsen auf zwei ehemalige Baskets-Akteure, wobei von Andrej Mangold und Benas Veikalas lediglich Letzterer aktiv ins Geschehen wird eingreifen können.

Die Begegnung wird live auf Telekom Basketball – zu sehen bei Telekom Entertain und www.TelekomBasketball.de – übertragen. Der Tipoff ist für 18:00 Uhr angesetzt.

Soll seine Farben in Göttingen zum Sieg führen: Baskets-Topscorer Ryan Thompson (Foto: Jörn Wolter)

Den Telekom Baskets stehen spannende Wochen bevor. Denn die Partie bei der BG stellt erst einmal das letzte Spiel, welches mit wenig zeitlichem Druck vorbereitet werden kann, ehe die Krunic-Truppe Ende des Monats in den internationalen Wettbewerb einsteigt. Zusätzlich zum regulären Bundesliga-Betrieb empfangen die Rheinländer im FIBA Europe Cup zunächst die Södertälje Kings (Dienstag, 25.10.) sowie Belfius Mons-Hainaut (Dienstag, 2.11.).

Von den bislang vier absolvierten Bundesliga-Spielen konnte Bonn die beiden Heimspiele gegen Tübingen (81:67) als auch Frankfurt (74:60) souverän gewinnen, musste sich dahingegen „on the road“ in Berlin (89:96) und Ludwigsburg (68:82) geschlagen geben.

Gegen die Veilchen ist einmal mehr das ganze Team gefragt, will die bevorstehende Herausforderung gemeistert werden. Vor allem hat Coach Krunic nach wie vor ein wachsames Auge dafür, die jeweiligen Stärken seiner Schützlinge bestmöglich im Kollektiv zur Geltung zu bringen. Dass die Rheinländer diesbezüglich auf einem guten Weg sind, belegt auch die Tatsache, dass Ryan Thompson (19,0 PpS) ligaweit die viertmeisten Zähler markiert und die Baskets mit Julian Gamble (7,0 RpS) den fünftbesten Rebounder stellen.

Die letzten drei Spiele der Telekom Baskets Bonn:

Telekom Baskets Bonn – WALTER Tigers Tübingen            81:67
MHP RIESEN Ludwigsburg – Telekom Baskets Bonn           82:68
Telekom Baskets Bonn – FRAPORT SKYLINERS                   74:60


Bei der BG Göttingen treffen die Baskets auf zwei Ex-Baskets, die lange Zeit auf dem Hardtberg aktiv waren. Benas Veikalas (2011 – 2015) zog es nach einem Jahr im italienischen Avellino zurück nach Deutschland. Der Litauer stieß zwar erst spät zu den „Veilchen“, ist mit durchschnittlich 13,5 Zählern bei einer Dreierquote von 43,5 Prozent jedoch bereits ein wichtiger Baustein im Konstrukt von Headcoach Johan Roijakkers. Nach fünf Jahren im magentafarbenen Dress (2011 – 2016) heuerte Andrej Mangold diesen Sommer ebenfalls bei den „Veilchen“ an. Der designierte Verteidigungsminister zog sich während der Vorbereitung allerdings einen Kreuzbandriss zu und durchläuft derzeit seine Rehabilitations-Maßnahmen.

Von den ersten fünf Saisonspielen bestritten Veikalas und Co. gleich vier Begegnungen auf auswärtigem Parkett. Nach erfolgreichem Start gegen Hagen (84:75) sowie Ludwigsburg (74:71) setzte es zuletzt drei Schlappen in Serie. In dieser Phase ließ Göttingen satte 87,7 Punkte pro Partie zu, wobei der Konkurrenz ungewollt viele einfache Körbe gewährt wurden. Ursache sind die vielen Ballverluste der BG: Pro Spiel wird der Spalding 16,6-mal aus den Händen gegeben – nur Hagen produziert mehr Turnover (16,8; Bonn: 13,0).

Die letzten drei Begegnungen der BG Göttingen:

Brose Bamberg – BG Göttingen                                                93:82
EWE Baskets Oldenburg - BG Göttingen                                   76:64
BG Göttingen – FC Bayern München                                          63:94


Bilanz

 

Telekom Baskets Bonn – BG Göttingen
Siege: 10, (Beko BBL: 9, Pokal: 1)
Niederlagen: 5
in Bonn:   7 Siege, 1 Niederlage
in Göttingen:  3 Siege, 4 Niederlagen

 

 

Die nächsten Heimspiele der Telekom Baskets Bonn

easyCredit BBL
So. 23. Oktober 2016

Telekom Baskets Bonn vs. Phoenix Hagen

FIBA Europe Cup
Di. 25. Oktober 2016

Telekom Baskets Bonn vs. Södertälje Kings

easyCredit BBL
Mi. 02. November 2016

Telekom Baskets Bonn vs. Belfius Mons Hainaut

 

 

Tickets für die Heimspiele der Telekom Baskets Bonn gibt es hier:

  • Baskets Ticket-Hotline: 0228 50 20 14

  • Baskets Fanshop bei INTERSPORT SPORTPARTNER (Friedrichsstr. 45, Bonn-Innenstadt)

  • Baskets Sportfabrik (direkt im Telekom Dome)

  • An der Tageskasse im Telekom Dome bei Heimspielen der Telekom Baskets Bonn

 

 

 

 


Druckansicht zum Seitenanfang