SucheSuche
Noch Tage bis zum Saisonstart 2018/19

Neue Tänzerinnen überzeugen beim DanceTeam-Casting

Junior DanceTeam (neun bis 15 Jahre) gegründet

Am Samstag, dem 09.06.18, nahmen über 40 Mädchen an den diesjährigen Cheerleader-Castings für das Baskets DanceTeam teil. Während sechs von ihnen ab der kommenden Saison das DanceTeam der Ältesten um Trainerin Nora Fischer unterstützen, werden 23 Mädchen Teil des neuen Junior DanceTeams, das unter Trainerin Regina Litau in der neuen Spielzeit Premiere feiern soll und für Mädchen von neun bis 15 Jahren vorgesehen ist.

Trainerin Regina Litau (stilecht im #HEARTBERG-Shirt) darf sich über 23 Nachwuchs-Cheerleader freuen!

Nach einer kurzen Vorstellungsrunde ging es in der Baskets Sportfabrik direkt ans Eingemachte: Unterstützt von den Helferinnen Merle, Jazlyn, Lea, Nathalie und Coach Regina aus dem Baskets DanceTeam fing das Casting mit einem kurzen aber intensiven Aufwärmprogramm an, bei dem sich die Teilnehmerinnen mit Konditionseinheiten und ersten einfachen Tanzschritten für die spätere Choreo vorbereiteten.

Aufgeteilt in fünf Gruppen galt es, zu „Peanut Butter Jelly“ von Galantis die von Trainerin Regina vorbereiteten Tanzschritte einzustudieren und anschließend die Jury aus Nora Fischer und Birthe Knichwitz zu überzeugen. Dafür ging es kurzerhand in den Telekom Dome, der Spielstätte der Telekom Baskets Bonn. Zwar fehlten zu diesem Zeitpunkt die 6.000 lautstarken Fans in schwarz, weiß und magenta, doch auf dem Bundesligaparkett bekamen die Bewerberinnen einen ersten Vorgeschmack darauf, auf welcher Bühne sie ab Oktober stehen könnten.

Jede Gruppe hatte drei Anläufe, um den strengen Blicken und Kriterien der Jury standzuhalten, die sich währenddessen Positives wie Negatives notierten. Nach allen Durchläufen hatten dann noch einmal die Wackelkandidaten die Chance, die Jury doch noch von sich zu überzeugen. Am Ende durften sich 23 Mädchen über eine Zusage freuen und nun das neue Baskets Junior DanceTeam gründen.

Trainerin Regina Litau freute sich, dass das Casting so gut angenommen wurde und sich zahlreiche Mädchen für den Tanzsport interessierten: „Die Mädchen haben viel Potential und brennen darauf, sich den Fans der Telekom Baskets präsentieren zu können. Ich finde es klasse, dass wir von den Baskets die Möglichkeit bekommen, unsere Cheerleading-Teams weiter auszubauen und nun die Lücke zwischen unserem Mini- und regulärem Danceteam schließen können!“

Außerdem schafften weitere sechs Mädchen den Sprung ins „große“ DanceTeam: In der vergangenen Woche fanden bereits mehrere Prep-Classes, also Vorbereitungskurse statt, bei denen die Teilnehmerinnen ebenfalls eine Choreo einstudierten, die schließlich vorgetanzt wurde. Die Telekom Baskets Bonn heißen alle neuen Tänzerinnen herzlich willkommen! 

 (von links) Catalina, Olivia, Charlotte, Mascha, Alex und Annalena (nicht im Bild) schafften es ins "große" Baskets DanceTeam


Druckansicht zum Seitenanfang