SucheSuche
Noch Tage bis zum Saisonstart 2018/19

Teampräsentation 18/19

Beginn: 19. September 2018
- 17:30 Uhr
- 20:00 Uhr


Nach einer mehr als gelungenen Premiere im vergangenen Jahr kehren die Telekom Baskets auch in der Vorbereitung auf die Saison 2018/2019 für ihre offizielle Teamvorstellung in die Bonner Innenstadt zurück. Am Mittwoch, den 19. September, präsentieren die Baskets und Medienpartner Radio Bonn/Rhein-Sieg die neu zusammengestellte Mannschaft rund um Kapitän Josh Mayo ab 17:30 Uhr auf dem Friedensplatz.

Die Telekom Baskets Bonn gehen 2018/2019 in ihre insgesamt 23. Erstligasaison auf dem #HEARTBERG. Mit Mannschaftskapitän Josh Mayo, dem amtierenden „Verteidiger des Jahres“ Yorman Polas Bartolo sowie ALLSTAR TJ DiLeo geht der personelle Nukleus des Teams in seine mittlerweile dritte gemeinsame Spielzeit im magentafarbenen Dress.

Vor allem aber sind es die Neuzugänge Ra’Shad James, Bojan Subotic, Jarelle Reischel, Charles Jackson und James Webb III, die schon gespannt darauf sind, sich dem Bonner Publikum vorzustellen. „Wir haben den Support und die Begeisterung schon beim Turnier in Rhöndorf spüren können und können ein weiteres Treffen mit unseren Fans kaum abwarten“, sagt Reischel. „Es ist an der Zeit, dass ganz Bonn unser hart arbeitendes und talentiertes Team zu Gesicht bekommt.“

Neben den Telekom Baskets werden sich noch weitere Mannschaften auf dem Friedensplatz vorstellen. Auch das ProB-Team von Kooperationspartner Dragons Rhöndorf reist auf die linke Rheinseite, um sich ebenfalls dem öffentlichen Auge zu zeigen. Auch die Nachwuchs-Kader des Team Bonn/Rhöndorf (U19-/U16-Bundesliga) werden mit von der Partie sein.

Musikalisch werden die "Köbisse" die Fans in Schwung bringen. Eine Tombola, der Fanshop mit den neuen Trikots, die Danceteams der Telekom Baskets, der "Bönnsche Imbiss" und vieles mehr runden den Abend ab.
 
Im Anschluss an die offizielle Teamvorstellung gibt es eine große Autogrammstunde, bei der die Spieler nicht nur die frisch gedruckten Autogrammkarten unters Volk bringen, sondern auch für den ein oder anderen kleinen Plausch sowie Fotos selbstverständlich gern zur Verfügung stehen.

Der Eintritt ist frei!

Druckansicht zum Seitenanfang