SucheSuche
Noch Tage bis zum Saisonstart 2019/20

NBBL: Samuel Horváth verstärkt Team Bonn/Rhöndorf

Slowakischer Junioren-Nationalspieler bleibt im Kooperationsprogramm

Samuel Horváth bleibt dem Kooperationsprogramm der Telekom Baskets und Dragons Rhöndorf erhalten und wird in der kommenden Saison sowohl in der Nachwuchs Basketball Bundesliga (U19) für das Team Bonn/Rhöndorf als auch in der 1. Regionalliga für die Dragons Rhöndorf auflaufen. Der 18-jährige slowakische Junioren-Nationalspieler wird auch zukünftig in Bad Honnef am Schloss Hagerhof Schule und Leistungs-Basketball miteinander verbinden.

Fühlt sich auf beiden Guard-Positionen wohl: Samuel Horváth (Foto: Dragons Rhöndorf)

"Samuel verfügt über eine hohe Qualität, defensiv und offensiv, ist sehr schnell und zählt in der Slowakei zu den besten Spielern seines Jahrgangs. Im Team Bonn/Rhöndorf wird er zu den Leistungsträgern gehören", sagt Olaf Stolz, Sportlicher Leiter der Telekom Baskets, mit Blick auf die kommende NBBL-Saison.

Auch Alexander Dohms, Geschäftsführer Dragons Rhöndorf, freut sich über das weitere Engagement: "Ich denke wir können Samuel mit der Kombination aus NBBL, 1. Regionalliga und individuellem Training eine gute Plattform bieten und es liegt jetzt auch an uns, ihn dabei zu unterstützen sein Potential zu entfalten. Ein großes Dankeschön geht nochmals an Michael Laufer und das Schloss Hagerhof, wo Samuel weiterhin Schule und Leistungssport verbinden wird.“

Aufgrund einer Verletzung kam der 1,88 große Guard in der vergangenen Saison nur auf sechs Einsätze in der ProB und erzielte dabei durchschnittlich 5,7 Punkte und 1,8 Assists für die Dragons Rhöndorf. Gegen die Basketball Löwen Erfurt erzielte er mit 15 Punkten sein Season-High.

 

Profil

Name: Samuel Horváth

Position: Shooting Guard / Point Guard

Geburtstag: 09.01.2001

Größe: 1,88 Meter

Nationalität: slowakisch

Letzte Station: BC Prievidza


Druckansicht zum Seitenanfang