SucheSuche
Noch Tage bis zum Saisonstart 2019/20

Ein Jahr voller Löwen, Fabelwesen und Kletteraffen

01. Juli 2018

Die Telekom Baskets Bonn beenden ihre 22. Bundesligasaison und auch der KidsClub wächst langsam aus den Kinderschuhen heraus und kann auf eine zweite tolle Saison zurückblicken.

Die Baskets-Familie ist in der vergangenen Saison um einige weitere KidsClub-Kinder gewachsen und konnte am Ende der Saison 182 Mitglieder vermelden. KidsClub-Leiterin Christine Genthe freut sich über diesen positiven Zuspruch und blickt schon auf die nächsten 12 Monate. Denn auch in der kommenden Spielzeit sind für die kleinen Baskets-Fans weitere aufregende und abwechslungsreiche Aktionen geplant.

Die Saison der Telekom Baskets Bonn war nicht nur auf dem Feld spannend, sondern auch abseits des Feldes konnten die KidsClub Mitglieder viel erleben. Egal ob der Ball ruhte oder sich bewegte, der KidsClub war immer in Aktion. Neben Veranstaltungen rund um das Team der Telekom Baskets Bonn, wo die Kinder ihre Idole hautnah erleben konnten, gab es erneut viele Möglichkeiten abseits vom Basketballtrubel, sich in der Freizeit unterhalten zu lassen.

So startete auch die Saison 2017/2018 mit einer Aktion abseits der Baskets. 22 Kinder unternahmen in einem großen Reisebus einen Ausflug in den Kölner Zoo. Sie begaben sich auf die Spuren von Bonnis Artgenossen und besuchten neben den Löwen auch seine Freunde die Bären und Affen. Höhepunkte des Tages waren die Seelöwen- und Pavianfütterungen sowie natürlich eine längere Pause am großen Spielplatz. So konnten die Sommerferien gut starten.

Im Dezember ging es direkt zwei Mal über die Bonner Grenzen hinaus. Anfang des Monats besuchten interessierte KidsClub-Mitglieder das Arp Museum in Rolandseck. Hier erfuhren sie etwas über die Kunstwerke des Künstlers Henry Moor. Nach einer sehr interessanten und anschaulichen Führung durch das Museum durften alle Teilnehmer selbst zu kleinen Künsteln werden und in der Workshop-Ecke eigene kleine Skulpturen erschaffen. So konnte an diesem Tag jedes Kind eine Erinnerung mit nach Hause nehmen.

Am 13. Dezember lud der KidsClub zur jährlichen Weihnachtsfeier ein. Hierfür ging es nach Bornheim in die pin-up Bowlingarena. Von Klein bis Groß wurde hier auf 6 Bahnen um jeden umgeworfene Kegel gekämpft und sich über jeden Strike gefreut. In entspannter Atmosphäre und zusammen mit Überraschungsgast Bonni durfte sich die hungrige Meute auf die servierten Pommes und Chicken-Nuggets stürzen, bevor jedes Kind mit seinem Weihnachtsgeschenk wieder nach Hause fahren konnte.

Geschenke gab es auch von unserem Medienpartner Radio Bonn/Rhein-Sieg. Hier durfte der KidsClub im Mai einmal hinter die Kulissen schauen. Im November stand eine Weihnachtsgeschichte im Kinopolis auf dem Programm: Hexe Lilli rettet Weihnachten. Im vergangenen September hieß es „Licht an“ auf dem Taschenlampen-Konzert vor dem Poppelsdorfer Schloss.

Während die Baskets-Profis aktuell im Urlaub sind, um Kräfte für die neue Saison zu sammeln, gab es im KidsClub keine Pause: So ging es für die größeren KidsClub Mitglieder Mitte Juni in die Arena Vertikal, der Troisdorfer Kletterhalle. Hier konnten unsere kleinen Sportler neun bis 14 Meter hohe Kletterwände mit verschiedenen Schwierigkeitsstufen bezwingen. Drei Tage später wurde die zweite KidsClub-Saison mit einem Besuch im Jungen Theater Bonn abgeschlossen. Hier durften sich die Kinder über eine charmante Umsetzung der Kindergeschichte „Das Sams- eine Woche voller Samstage“ freuen.

Ein ganz besonderes Highlight sind natürlich alle Aktionen rund um das Team der Telekom Baskets Bonn. Den Baskets-Stars mal ganz nah sein, lässt die Kinderherzen höherschlagen. Diesem Wunsch kam der KidsClub natürlich sehr gerne nach.

In der vergangenen Spielzeit waren Carlotta und Florian die Ersten, die das neue Team kennen lernen durften. Sie hatten das Gewinnspiel im August gewonnen und durften somit bei offiziellen Fotoshooting der Telekom Baskets Bonn dabei sein. Sie konnten nicht nur dem Fotografen über die Schulter gucken, sondern durften sogar direkt vor die Kamera und mit ihren Idolen Teil des Mannschaftsfotos sein. Als Erinnerungen haben Sie dieses Foto auch noch als Poster erhalten.

Zusätzlich bekamen dann auch die restlichen KidsClub-Kinder zusammen mit allen anderen Baskets-Fans die Chance, das neue Team bei der Teampräsentation auf dem Bonner Friedensplatz willkommen zu heißen. Für alle Kinder gab es vor Ort ein Saisonheft, womit sie perfekt gerüstet auf Autogrammjagt gehen konnte.

Kurz vor Saisonbeginn bot sich im Oktober die nächste Gelegenheit, die Spieler genauer unter die Lupe zu nehmen. Wie schon im letzten Jahr fand auch in dieser Saison eine Kinderpressekonferenz statt, bei der die KidsClub-Mitglieder zwei Spielern und dem Trainer Predrag Krunic alle Fragen stellen durften, die sie schon immer einmal beantwortet haben wollten. Nicht nur für die KidsClub-Mitglieder war die Kinderpressekonferenz ein ganz besonderes Ereignis, auch die Spieler Julian Jasinski, Konstantin Klein und Coach Krunic hatten riesigen Spaß bei dieser besonderen KidsClub-Aktion.

Im November waren speziell für alle KidsClub-Kinder zwei Spieltage geblockt, in denen sie als Einlaufkids dabei sein konnten. So durften sie den Basketball-Profis vor Spielbeginn hautnah sein und mit ihnen bei der offiziellen Teampräsentation den Telekom Dome im Scheinwerferlicht betreten. Unter donnerndem Applaus der Baskets-Fans liefen die KidsClub-Mitglieder zusammen mit T.J. DiLeo und Co. durch das Spalier des Baskets-Danceteam. Ein Erlebnis, das kein Kind so schnell wieder vergessen wird.

Es folgten in der Saison aber noch weitere aufregende Begegnungen mit dem Team. Die Kids durften nach einem ausführlichen Blick hinter die Kulissen des Telekom Dome auch bei einem Mannschafts-Training dabei sein. Außerdem konnte man bei einem weiteren Gewinnspiel ein exklusives Meet & Greet mit seinem Wunschspieler gewinnen oder sich von Jordan Parks und Alex Möller beim Basteln für den Mutter-bzw. Vatertag helfen lassen.

Damit ihr kein Event verpasst und immer bestens informiert seid, sollte das E-Mail-Postfach regelmäßig unter die Lupe genommen werden. Die aktuellen Neuigkeiten werden so monatlich versendet.

Aktuell wird fleißig ein neuer Kader der Telekom Baskets Bonn aufgestellt, einige alte Gesichter werden aber erhalten bleiben: Josh Mayo, T.J. DiLeo, Martin Breunig, Yorman Polas Bartolo, Alex Möller und Julian Jasinski kehren auf den #HEARTBERG zurück. Ab August wird es dann wieder viele neue mögliche Begegnungen mit den Spielern geben, bei denen wir hoffen, dass ihr auch wieder mit dabei seid. 

Druckansicht zum Seitenanfang